Skip to main content

Werkzeugkoffer leer

Soll ich mir einen Werkzeugkoffer leer kaufen? Diese Frage stellt sich jeder Heimwerker irgendwann. Meist in dem Moment wo einiges an Werkzeuge lose irgendwo rumliegt. Macht es wirklich Sinn in einen leeren Werkzeugkasten zu investieren. Wir werden diese Frage für sie beleuchten und hoffen das sie am Ende eine Entscheidung treffen die für sie am besten ist.

Werkzeugkoffer gefüllt oder Werkzeugkoffer leer?

Beide Varianten haben gewisse Vorteile und auch Nachteile. Zuerst zum gefüllten Werkzeugkoffer. In einem Werkzeugkofferset hat man zumindest eine gewissen Grundausstattung an Werkzeugen. Es sind die gängigsten Werkzeuge in ihm untergebracht. Für einfach Schraub- oder Bautätigkeiten ist der Grundbedarf damit gedeckt. Ob Schrauberzieher oder Maulschlüssel, von jeder Sorte sind einige vorhanden. Aber brauche ich diese wirklich? Ein Werkzeugkoffer beinhaltet oftmals Werkzeuge die man kaum oder im schlechtesten Fall gar nicht benötigt. Große Ringschlüssel oder riesige Maulschlüssel kann man zwar zum Reifenwechsel nutzen, aber das würde der Heimwerker in den wenigsten Fällen machen. Dafür würde jeder einen Drehmomentschlüssel nutzen.

KNIPEX Werkzeugkoffer leer

84,89 € 119,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon
Wofür also brauche ich diese Teile in einem gefüllten Werkzeugkoffer?
Der leere Werkzeugkoffer hat keinerlei Inhalt, außer den Lagerungsmöglichkeiten um eine gewisse Ordnung in seinen Werkzeugkoffer zu bringen. Jeder Heimwerker weiß welches Werkzeug er bereits gekauft hat und welches ihm noch fehlt. Der leere Werkzeugkoffer hat den ganz klaren Vorteil, dass er von jedem Heimwerker nach dem eigenen Bedarf gefüllt werden kann. Wer also leichte Elektroarbeiten, kleine Schraubtätigkeiten oder nur Tätigkeiten des alltäglichen Bedarfes ausführen möchte, packt sich die entsprechenden und benötigten Werkzeuge in der leeren Werkzeugkoffer. Die Kosten werden als negativ aufgeführt. Ja ein leerer Werkzeugkoffer kostet, bei guter Qualität, 50 – 100 Euro. Für diesen Preis erhält der Käufer auch schon eine gut gefüllten gefüllten Werkzeugkoffer.
Warum also einen leeren Werkzeugkoffer kaufen?
Diese Entscheidung muss jeder abwägen. Für selten mit Werkzeug arbeitende Personen macht ein gefüllter Werkzeugkoffer absolut Sinn. Alles notwendige Gerät ist vorhanden. Die Kosten sind hierbei übersichtlicht da der gefüllte Werkzeugkoffer oft billiger ist.
Für Heimwerker die spezielle Arbeiten ausführen wollen, ist eine Zusammenstellung die bessere Option. Die erhöhten Kosten relativieren sich im Laufe der Jahre, da die Werkzeuge häufig genutzt werden und trotzdem kaum Verschleiß aufweisen.
Sie haben sich nun entschieden oder wollen doch einen leeren Werkzeugkoffer kaufen? Da wartet die nächste Entscheidung auf sie.

Aus welchem Material soll mein Werkzeugkoffer sein?

Werkzeugkoffer leer Kunststoff
Ein Kunststoffwerkzeugkoffer hat einen ganz klaren Vorteil. Das Gewicht ist meist deutlich geringer als bei einem Werkzeugkoffer aus Metall. Da man seine Werkzeugsammlung meist zum Arbeitsort schafft ist dieser Vorteil nicht außer acht zu lassen.

Werkzeugkoffer leer Metall
Einen leeren Werkzeugkoffer aus Metall zu kaufen macht Sinn, wenn ich meine Werkzeuge ordentlich an einem bestimmte Ort lagern möchte und den Koffer selten transportiere. Das Gewicht des Werkzeugkoffers aus Aluminium ist deutlich höher als eines Kunststoffwerkzeugkasten. Ein weiterer Vorteil ist die Festigkeit des Metallkoffers. Wenn sie irgendwo arbeiten fällt auch gern mal etwas runter. Sollte der Metallkoffer getroffen werden, hat er im schlechtesten Fall eine Delle. Der Kunststoffkoffer könnte dabei leicht reißen.

Werkzeugkoffer Mannesmann

54,99 € 109,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon

Werkzeugkoffer günstig kaufen

Einen Werkzeugkoffer günstig kaufen ist oftmals das Ziel. Ob Metall- oder Kunststoffkoffer die Qualität ist bei etwas teureren Koffern meist besser. Wenn sie lange etwas von ihren Werkzeugkoffer leer Kunststoff haben wollen, würde ich nicht gleich zu Beginn am Preis sparen. Wählen sie einen Werkzeugkoffer im mittleren Preissegment. Da ist das Preis-Leistungs-Verhältnis meist am besten. Sie werden lange etwas von ihrer Anschaffung haben und sind qualitativ trotzdem auf der sicheren Seite.

 

Fazit zum Werkzeugkoffer leer:

Wer reichlich Werkzeuge besitzt sollte sich einen leeren Werkzeugkoffer kaufen. Als Neueinsteger lohnt sich der Kauf eines bestückten Koffer aber deutlich mehr.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen