Skip to main content

Werkzeugtasche

Werkzeugtaschen sind flexible Transportmöglichkeit um sein Werkzeug schnell und sicher von einem Ort zum nächsten zu transportieren.

Amazon Bestseller C.K Magma Werkzeugtasche – Werkzeugtasche unbestückt

54,78 € 72,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon

Was sind Werkzeugtaschen

Werkzeugtasche Stanley

Werkzeugtasche

Hinter dem Begriff Werkzeugtasche verbirgt sich eine mit Werkzeugen gefüllte Tasche, um alle notwendigen Arbeitsutensilien zum Ort der Arbeit transportieren zu können. Dabei muss zwischen 2 unterschiedlichen Werkzeugtaschen unterschieden werden. Sie haben bei Kauf einer Werkzeugtasche diese als Gürteltasche oder Tasche zum Überhängen an der Schulter zu kaufen. Eine Gürteltasche ist für
Tätigkeiten notwendig, bei denen man die Hände und den Oberkörper frei haben muss. Ein Dachdecker wird sein Werkzeug immer am Gürtel tragen, da diese Tätigkeit voraussetzt seine Hände bei Aufstieg nutzen zu können. Eine Hängetasche würde ihn einschränken. Jeder Automechaniker wird sich aber für die Umhängetasche entscheiden, da er unter verschiedenste Fahrzeuge kriechen muss und eine Gürteltasche ihn bei liegen behindern würde.
Kurz zusammengefasst, ist eine Werkzeugtasche ein kleiner, mit weniger Werkzeug ausgestatteter Werkzeugkoffer. In dem das notwendige Werkzeug für die jeweilige Tätigkeit untergebracht ist und im Bedarfsfall schnell zugängig ist.

Aus welchem Material sollte meine Werkzeugtasche sein?

Ihre Werkzeugtaschen sollte aus robuste aber nicht zu schwerem Material bestehen. Hier haben sie die Wahl zwischen Taschen aus Leder oder Taschen aus Kunststoff. Beide sollte aber mit einer ausreichenden Zahl von Innentaschen versehen sein, um alle benötigten Werkzeuge unterbringen zu können. Bei beiden Materialien sollte der Boden der Werkzeugtasche eine verstärkte Bodenplatte besitzen, da auf dieser beim Werkzeugtransport die Hauptlast liegt. Der Trageriemen sollte für einen guten Tragekomfort sorgen und mit leichten Polstern an der Auflagefläche der Schulter ausgestattet sein. Wenn ihre Werkzeugtasche einen Griff hat, muss dieser ergonomisch geformte sein um eine gesunde und sichere Handhabung zu gewährleisten. Das Gewicht spielt ebenfalls eine große Rolle. Das Eigengewicht der Tasche müssen sie zusätzlich auch immer mittragen. Aus diesem Grund ist eine Werkzeugtasche aus Leder eher nicht oder nur für seltene Arbeiten zu empfehlen.
Tipp: Kaufen sie eine Werkzeugtasche aus pflegeleichtem aber sehr robusten Kunststoff.

Werkzeugtaschen für Profihandwerker

Werkzeugtasche

Werkzeugtasche Stanley

Eine Werkzeugtasche für Profi muss um einiges anders gestaltet sein als eine Tasche für den Heimwerker. Als Handwerker sollte man zwingend auf eine strukturierte Werkzeugtasche achten. Ein schneller Zugriff auf die richtigen Werkzeuge ist unabdingbar bei Handwerkstätigkeiten in Werkstätten oder auf Baustellen. Die Werkzeugtasche für Profis muss deutlich größer sein und mehr Platz beinhalten, da diese deutlich mehr Werkzeuge benötigen. Die Qualität des Werkzeugtascheninhalts sollte bei Profis ebenfalls deutlich hochwertiger sein, da diese Werkzeuge im täglichen Gebrauch sind und somit bei minderer Qualität eher abnutzen oder kaputt gehen können. Die Anzahl der Fächer und die Größe der Innentaschen
müssen ebenfalls größer sein, da die Vielfalt des unterzubringenden Werkzeuges höher ist als bei Personen die gelegentlich im Haushalt heim werken. Des Weiteren ist vor Kauf festzulegen welche Art Tätigkeiten ich mit meiner Werkzeugtasche ausüben will. Ein Automechaniker braucht andere Werkzeuge als ein Schreiner oder Elektriker. Die Werkzeugtasche wird vor dem Kauf den Tätigkeiten angepasst.
Tipp: Kaufen sie eine Werkzeugtasche bestückt mit qualitativ hochwertigem Werkzeug

Werkzeugtaschen für Heimwerker

Der Heimwerker benötigt eine Werkzeugtasche meist im unbestückten Zustand, da die meisten Werkzeuge im Haushalt bereits vorliegen. Die neue Werkzeugtasche muss somit nur noch befüllt werden. Für kleine Tätigkeiten reicht da eine Tasche mit einige Innentaschen und ein paar Außentaschen. Es müssen einige Schraubenzieher und etwas Kleinkram untergebracht werden. Wenn das geschehen ist reicht es für Tätigkeiten im Haus. Wer allerdings eine Hobbywerkstatt hat oder privat an seinem Auto rumschraubt, sollte eine Profiwerkzeugtasche nutzen, da der Umfang und die Qualität doch besser sind als bei Heimwerkertaschen.

Werkzeugtascheneinsatzgebiete

Magma Werkzeugtasche

Magma Werkzeugtasche für Techniker

Die Frage ist oftmals ob man zum Werkzeugkoffer noch eine zusätzliche Werkzeugtasche benötigt. Ja man sollte beides haben. Oftmals brauch man bestimmte Werkzeuge an einem Ort und da ist es einfach besser einen kleinen Werkzeugsatz transportieren zu müssen. Wer mag schon gern eine 30 Kilokiste auf den Dachboden schleppen. Ebenso werden Werkzeugtaschen benötigt wenn die Arbeiten an unwegsamen Orten, wie unter einem Auto oder auf einem Dach stattfinden. Keiner mag für einen einzelnen Griff unter dem Auto hervorkrabbeln oder vom Dach steigen. Eine Werkzeugtasche bietet zusätzlich noch Sicherheit bei den Tätigkeiten,
da die Hände beim Aufstieg auf ein Dach frei bleiben können. Die nutzbare Werkzeugtasche wird an einem Gurt befestigt, über die Schulter gelegt und ermöglicht dann einen sicheren Aufstieg auf ein Dach. Mit einem Werkzeugkoffer wäre dies nicht gewährleistet.

Unterschiede bei Werkzeugtaschen

Unterschiede bei Werkzeugtasche gibt es in Hülle und Fülle. Grundsätzlich kann man unterscheiden zwischen Taschen die am Gürtel befestigt werden oder die an einem Trageriemen über die Schulter gelegt werden können. Selbst Kombinationen aus beiden sind möglich. Eine Werkzeugtasche die am Gürtel befestigt ist, gibt die Möglichkeit der schnellen Bewegung von einem Ort zum nächsten. Dabei bleiben die Hände frei und können zum sicheren Halt genutzt werden. Als Dachdecker zum Beispiel ist dies unabdingbar. Gleichzeitig würde eine Gürteltasche den Automechaniker allerding stören, denn wenn er unter einem Fahrzeug liegt würde das am Gürtel befestigte Werkzeug eine sichere und bequeme Lage auf dem Rücken verhindern. Eine Werkzeugtasche mit Schultertrageriemen ermöglich eine größere Menge an Werkzeug zu transportieren. An unwegsamen Arbeitsplätzen allerdings hat man das Problem die Werkzeugtaschen zusätzlich sichern zu müssen. Bleiben wir beim Beispiel Dachdecker. Ein sicherer Aufstieg sowie eine ordentlich Handhabung des Werkzeugs ist auf einem Dach nicht möglich, wenn die Werkzeugtasche immer mit einer Hand gesichert werden muss. Ein Automechaniker allerdings wird diese Tasche zu schätzen wissen. Er bekommt sein komplettes Werkzeug unter das KFZ und liegt trotzdem bequem.

Werkzeugtasche bestückt

Der Kauf einer bestückten Werkzeugtasche lohnt gerade für Profihandwerker oder Personen die zum ersten Mal ihre Werkstatt im heimischen Hobbyraum einrichten. Mit einem Schlag habe ich beim Kauf einer bestückten Werkzeugtasche alle für mich wichtigen Werkzeuge zusammen. Es bleibt zwar der einmalige, etwas teurere Anschaffungspreis, aber danach hat der Käufer eine gut gefüllte Werkzeugtasche die mit hochwertigen Werkzeugen ausgestattet ist. Der Nachteil ist ebenfalls offensichtlich, da bereits vorhandene Werkzeuge zu Hause rumliegen oder nicht mehr untergebracht werden können.

Werkzeugtasche leer

Wer zu Hause bereits reichlich Werkzeug hat, das auch auf den heimischen Bedarf abgestimmt ist, sollte sich für den Kauf einer leeren Werkzeugtasche entscheiden. Beim Kauf der Werkzeugtasche kann jeder sich an seinem Werkzeug orientieren und entsprechend seiner vorhandenen Ausstattung eine Werkzeugtasche seiner Wahl kaufen. Wichtig ist hierbei, dass wirklich vor dem Kauf darauf geachtet wird eine ausreichende Größe der Tasche zu beachten. Es sollten alle benötigten Werkzeuge in die Werkzeugtasche passen. Wer das nicht beachtet wird sich beim Arbeiten ärgern oder muss im schlechtesten Fall eine weitere Tasche dazu kaufen.

Trageweise und Handhabung

Wie bereits beschrieben gibt es 2 unterschiedliche Trageweisen, die in Abhängigkeit von der Nutzung einer Werkzeugtasche abhängig ist. Wer die Hände zum Arbeiten stets frei haben muss, sollte sich für eine Gürtelwerkzeugtasche entscheiden. Sie ermöglicht dies uneingeschränkt. Wer mehr Werkzeug benötigt sollte sich für eine Trageweise über der Schulter entscheiden, da diese Taschen mehr Inhaltsvermögen haben und somit ein größeres Aufgabenspektrum abdecken. Diese Taschen können über der Schulter getragen und dank des verstärkten Bodens sicher abgestellt werden.

Vorteile und Nachteile von Werkzeugtaschen

Je nach Wahl ihrer Tasche haben sie unterschiedliche Vorteile. Ich muss nicht meinen kompletten Werkzeugkoffer mit zum Arbeitsort transportieren sondern nehme nur punktuell das Werkzeug mit, welches ich gerade benötige. Vom Gesundheitsstandpunkt aus gesehen bieten die Werkzeugtaschen den Vorteil eines geringen Gewichtes. Dies betrifft nicht nur die Tasche sondern auch den Tascheninhalt. Nachteil ist allerdings die geringe Werkzeugauswahl die ich in der Tasche unterbringen kann. Bei größeren oder unterschiedlichsten Arbeiten kommt dieser Nachteil noch mehr zum Tragen. Bei kleineren Tätigkeiten oder Arbeiten überwiegen die Vorteile eine Werkzeugtasche. Bei größeren Tätigkeiten und umfangreichem Werkzeuggebrauch sollten sie auf einen Werkzeugkoffer befüllt zurückgreifen.

Reinigung und Pflege von Werkzeugtaschen

Werkzeugtaschen sind extra pflegeleicht da sie aus Leder oder Kunststoff bestehen. Sie sind selten Wind und Witterung ausgesetzt und stehen oftmals in trocknen Bereichen. Ledertaschen können mit Pflegemitteln eingerieben werden und erhöhen somit ihre Haltbarkeit. Die Kunststofftaschen bedürfen keiner besonderen Pflege, sondern nur an sauberen und trocknen Orten aufbewahrt werden.

Werkzeugtaschenzubehör

In den Werkzeugtaschen ihrer Wahl sollten sie zusätzlich noch einige Kleinigkeit verwahren. Sie brauchen immer mal wieder Kleinteile wie Schrauben, Dübel oder Sandpapier. Dies ist in den kleinen Außentaschen der Werkzeugtasche problemlos unterzubringen. Die Vielzahl der Taschen ermöglicht in jedem Fall eine saubere Aufbewahrung ihrer Zubehörmittel für die Arbeit.

Werkzeugtaschen Test

Wir von www.sechskant24.de haben im Moment noch keine Werkzeugtaschen Tests durchgeführt. Unsere Empfehlungen treffen wir nach den Kundenaussagen unseres Partnershop Amazon. Wir werden ihnen keine Werkzeugtaschentests verkaufen die wir nicht gemacht haben. Den Käufer von Amazon kann man in den meisten Fällen folgen und somit besteht der Werkzeugtaschen Test aus einer Zusammenfassung der Kundenmeinungen unseres Partnershops.

Fazit und Kauftipps bei Werkzeugtaschen

Wir empfehlen beim Kauf von Werkzeugtaschen immer eine bestückte. Der Vorteil der bestückten Werkzeugtasche ist hierbei offensichtlich. Sie haben gleichaltes, in derselben guten Qualität vorhandenes Werkzeug das optimal in ihre Werkzeugtasche passt. Planen sie zwischen 30 und 50 Euro je nach Werkzeugtaschegröße ein.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen