Skip to main content

Arbeitsschutz

Wer mit Werkzeugen regelmäßig arbeitet sollte auf seine Gesundheit verstärkt achten. Arbeitshosen und Handschuhe werden fast immer genutzt, aber was ist mit dem Schutz der Augen, Ohren, der Lunge oder mit einem Gesamtschutz für den Kopf?

Wir stellen ihnen heute unterschiedliche Schutzmaßnahmen vor die sie zusätzlich zu ihren bereits genutzten überdenken und zumindest in Teilen anwenden sollten.

Werkzeugkoffer Mannesmann

54,99 € 109,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon

Schutz der Augen:

Gerade bei Arbeiten mit Schleifmaschinen ist der Schutz ihrer Augen das Wichtigste. Sie sind dicht an der Tätigkeit und es können jederzeit Splitter oder abgeplatztes Material in alle Richtungen fliegen. Eine Schutzbrille ist das Mindeste was sie nutzen sollten. Diese Brillen erhalten sie im Arbeitsschutzfachhandel bereits für weniger als 10 Euro. Diese Investition gewährleistet einen sicheren Umgang mit allen Schleifwerkzeugen.
Sollten sie Schweißtätigkeiten ausführen, ist eine Schweißerbrille absolute Pflicht. Hierbei sollte sie etwas mehr investieren.

Ohrenschutz:

Werkzeuge machen Lärm! Daran werden sie noch die Hersteller etwas ändern können. Wer also regelmäßig mit lautem Werkzeug arbeitet oder arbeiten muss sollte auf einen guten Ohrenschutz Wert legen. Hierbei können sie für sich entscheiden ob bei ihren Arbeiten Gehörschutzstöpsel zum einfachen Einführen in den Gehörgang, Gehörschutzbügel die am Kopfanliegen und mit Stöpseln versehen sind oder in eine hochwertige Gehörschutzkapsel investieren. Wer länger unter Lärmeinfluss seinem Hobby oder seiner Arbeit leidet, sollte in eine hochwertige Gehörschutzkapsel investieren. Sie sollten hier nicht am falschen Ende sparen, denn ein Tinnitus oder Schlimmeres hat langfristige Auswirkungen auf ihre Hörfähigkeit.

Schutz ihre Atemwege

Gerade wenn sie Schleifen oder mit eine Flexmaschine arbeiten, ist der Schutz ihrer Atemwege sehr wichtig. Die Feinpartikel die durch oben genannte Arbeiten durch Nase und Mund aufgenommen werden sind der Gesundheit nicht förderlich. Diese lagern sich ab und können unterschiedlichste Krankheitsbilder verursachen. Verhindern können sie dies mit Staubschutzmasken oder mit einer Atemschutzmaske. Als Maler oder Lackierer sind sie sowieso verpflichtet sich mit einer Partikelmaske auszustatten. Dies sollten sie bei ihren privaten Tätigkeiten im Hobbyraum ebenfalls beachten.

Kopfschutz

Wer auf seinem Grundstück ein Eigenheim hat oder wer gerne größere Anbauten durchführt, mus auf einen Kopfschutz achten. Liebevoll Maurerhelm genannt schützen diese bunten „Plastikhütte“ vor herabfallenden Gegenständen. Bei Holzarbeiten für den eigenen Kamin müssen sie einen Helm mit Gesichtsschutz nutzen, um herumfliegende Späne abprallen zu lassen. Verzeichten sie nicht auf einen Helm nur weil er im ersten Moment etwas hinderlich erscheint. Ihre Gesundheit wird es ihnen danken.

Arbeitshandschuhe NITRAS

14,47 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon

Fazit zum Arbeitsschutz:

Jeder Hobbyheimwerker sollte über das Rundumsorglospaket nachdenken. Schützen sie ihren Kopf, ihre Augen und ihre Ohren genau wie es Profihandwerker auf jeder Baustellen tun. Die Kosten sind übersichtlich und im Normalfall ist es eine einmalige Anschaffung. Ihre Gesundheit wird es ihnen danken.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen